Auf der Ligna 2013 präsentiert sich die Fachschule Holztechnik Melle auf einem 200 m² großen, dreiseitig begehbaren Messestand. Für die veränderte Standsituation wurde der Messestand neu konzipiert. Hierbei stellte sich dem Abschlusssemester die Aufgabe, vorhandene Bauteile zu modifizieren und diese mit neuen Entwürfen in ein Gesamtbild zu fügen. Zur Umsetzung der Projekte wurden Teams gebildet, die einzelne Objekte des Messestandes vollständig bearbeiteten. Auf dem Messestand bildeten die Absolventen der FHM das breite Spektrum ihrer Ausbildung in vielfältiger Weise ab. Praktische Anschauungsstücke von Gestaltungs- und Konstruktionsaufgaben, Powerpointpräsentationen einzelner Technikerarbeiten oder Softwareeinweisungen und -vorführungen seihen hier exemplarisch erwähnt.