Das ist das Semesterstück unseres Studierenden Oliver Hollmann. Als Zutat „The Taste“ hat er ein Stück alte Eiche bekommen und wunderbar in seine Front integriert!

Der Flurschrank ist ein praktisches Einzelmöbel, welches als spannende Ergänzung in schlichten Fluren dient. Durch eine bewusste Auswahl der Verbindungen ist es möglich, den Schrank in seine Einzelteile zu zerlegen, wodurch ein problemloser Transport ermöglicht wird.

Bei der Optik entsteht durch die warme Eiche, dem kalten Schiefer und dem auffälligen Rot ein besonderer Material- und Farbkontrast. Die Eiche überzeugt mit seiner optischen, natürlichen Haptik und lässt Wohlfühlcharakter entstehen. Das Rot erzeugt Dynamik und Aktivität und im Zusammenspiel entsteht ein besonderes Verhältnis zwischen Natürlichkeit und Gestaltung.

Das Möbel überzeugt nicht nur durch seine optische Gestaltung, sondern durch das Zusammenspiel von moderner Technik und klassischem Möbelstil.

Zum einen wurde ein RFID Schloss eingebaut, welches für ein noch höheres Maß an Sicherheit als ein Schließzylinder steht. Dieses liegt auf einem Konstruktionsboden zwischen den Schubkästen und lässt den oberen Schubkasten verriegeln. Das RFID Türschloss ist dabei zum Auslesen des Transponders, sprich der Schlüsselkarte, gedacht. Dies funktioniert kontaktlos und mit Hilfe einer Antenne wurde das Empfängersignal verdeckt unter dem Motiv des Oberbodens gelegt. Zum Öffnen des Schubkastens muss die Schlüsselkarte auf das Motiv gehalten werden. Die Schlüsselkarte befindet sich eingelassen in dem Massivholzstück unter dem Blitz, welches als Deko dient.

Zum anderen ist ein raffiniertes Falttürsystem der Firma Hettich integriert, welches ein interessantes, variantenreiches Frontdesign ermöglicht hat 👏

Ein ganz großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Firma @hettich_deutschland 👏✨ Danke für eure großartige Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü